Warum schon live? [PLUS Fehler-Korrektur zu: Warum zu frühes an den Markt gehen doch kontraproduktiv sein kann]

Ihr Ansprechpartner

Mit der Erfahrung von über 10 Jahren Web für Firmen wie McDonald's, LindtSprüngli oder GE Capital und zahlreichen, großen Online-Projekten unterstütze ich Ihr Projekt KPI-orientiert, ideenreich und stets sprungbereit für die Extra-Meile.

Kontakt Schliessen

Dank Ihrer Mithilfe haben wir uns sowohl für Markennamen als auch Domainnamen entschieden: the-hosentraeger.com Die Domain zu registrieren war schnell erledigt. Und jetzt heißt es warten, bis der Shop fertig ist. Oder nicht?

Jeder Kontakt zählt

Unsere Domain ist bereits live, und damit aufrufbar durch jedermann. Zwar kann man das blocken (htaccess, noindex, nofollow, robots.txt…) – aber wozu sollte man das tun?

Unser mantrenartig formuliertes Ziel ist es, möglichst schnell Kundenfeedback zu bekommen. Indem wir potenzielle Kunden jetzt blocken, blocken wir auch deren Feedback. Außerdem blocken wir die Chance, dass jemand die Idee gut findet. Oder dass jemand diese Idee sogar so gut findet, dass er sie weiterleitet. Oder sie so gut findet, dass er darüber mehr erfahren, reservieren, kaufen…. will.

Anstatt: Early bird

Um all diese Chancen in den nächsten Wochen NICHT zu blocken, haben wir unmittelbar nach Registrierung der Domain auch eine Vorab-Seite aufgebaut. Deren Ziel ist es, frühe Kunden zu informieren und deren Interesse zu wecken. Aber auch deren Interesse entsprechend zu lenken, durch eine bestimmte Belohnung.

Langer Rede, kurzer Sinn: Schauen Sie selber

Der Fehler liegt im Detail- es gibt etwas zu korrigieren

Sie sehen weiter oben, es gibt etwas zu korrigieren. Der grundsätzliche Ansatz ist zwar immer noch richtig. Wir haben aber etwas vergessen.

Und zwar den Effekt der Exklusivität. Um den Effekt dieser zu verdeutlichen, können Sie sich einerseits die klassischen amerikanischen Verbesserungsphilosophen und deren Vertriebskonzepte anschauen: Sethi, Barry, Ferris.

Rasierer machen Karriere – in Stunden

Mit dem gleichen Konzept, wie oben beschrieben, gründete das Rasierer-Startup Harry’s ein Fundament aus Granit

Bereits vor dem offiziellen Start des Rasiershops Harry’s sammelten die Betreiber mit einer Referral-Kampagne innerhalb von sieben Tagen 100.000 E-Mail-Adressen ein

http://t3n.de/news/referral-kampagne-marketing-harrys-newsletter-marketing-591271/

Ja und? dann machen Sie es doch auch! Oder?

Leider klingt es ganz leicht, so eine Kampagne zu kopieren. Nur ist die Realität dann doch komplexer. Und zwar, müssen Sie eine überzeugende Idee erst einmal haben. Diese dann texten, bildlich ausgestalten und entsprechend weiterkommunizieren. Immer noch: „ja und?“

Solch eine Aktion können Sie mehrheitlich nur einmal nutzen. Und diese einmalige Chance sollten Sie dann auch nutzen. Mit einer einigermaßen guten – oder zumindest funktionierenden – Umsetzung. Ansonsten wird das schnelle An-den-Markt-gehen nämlich kontraproduktiv. Und genau das wäre bei uns passiert.

Deswegen stimmt die Annahme noch immer, nur haben wir uns ein neues Ziel für die Umsetzung des Referral-Programms gesetzt: 20. Februar Und ab da stimmt alles jetzt durchgestrichene wieder.

Fazit

Nicht blocken. Nutzen.

Flori Schaller

Diese Seite ausdrucken? Kontakt

Florian Schaller

Konzept, Gestaltung

Ruben Haug

SEO, Kundenkontakt

Daniel Popescu

Datenbanken, Technik

Flori Schaller

Mit der Erfahrung von über 10 Jahren Web für Firmen wie McDonald's, LindtSprüngli oder GE Capital und zahlreichen, großen Online-Projekten unterstütze ich Ihr Projekt KPI-orientiert, ideenreich und stets sprungbereit für die Extra-Meile.

fsc@schaller-werbeagentur.com

07231-60 72 774

Schliessen

Einen Online-Shop zu starten ist definitiv mehr als der technische Aufwand und die Logistik. Sondern vor allem die Frage, wie erhalte ich Besucher, überzeuge diese vom Kauf und binde sie nach dem Kauf weiter. Mit dem Projekt »Die Warenkorb-Dokumentation« nutzt die Schaller Werbeagentur GmbH Ihre langjährige E-Commerce und Multichannel-Erfahrung, um ein eigenes E Commerce-Projekt vom Start zu gründen. Alle Daten, Erkenntnisse, Fehler und Erfolge können Sie wärend dieser Zeit live verfolgen. Und den Schluss daraus ziehen, dass wir der richtige Partner für Sie sind.

Sie haben bereits einen Shop, sind aber nicht mit dessen Performance zufrieden? Unser Projekt Shopverbesserer ist genau auf Sie abgestimmt. Schauen Sie rein oder kontaktieren Sie Herrn Ruben Haug unter
07231/6072774
rha@schaller-werbeagentur.com

Unsere Ergebnisse als Wochenrückblicke